21.09.2018

Win-win-win für Ihr Unternehmen – mit meinem Artikel aus dem aktuellen HERO MAGAZINE

Wenn Sie jetzt sagen „Da ist doch ein »Win« zu viel!“ überzeuge ich Sie gerne vom Gegenteil.

Schauen wir uns dazu die aktuelle Situation von Führungsarbeit an: Mit zunehmender Komplexität werden Unternehmen und ihre Führungskräfte vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Führungskräfte sollen sich mit dem Thema »New Work« beschäftigen und auf die Generation Y wie Z einstellen – außerdem ist heutzutage agile Führung gefordert. Und wo wir gerade beim Thema Fordern sind, sollen sie parallel dazu ihre Mitarbeiter fordern, aber bitte genau im richtigen Maß, denn Überforderung führt zu Burn-out und Unterforderung zu Bore-out. Deswegen brauchen Mitarbeiter Coaching, Querdenker Förderung und introvertierte Menschen ihren Raum. Zusätzlich müssen Führungskräfte also gesund führen, natürlich sich selbst und andere und darauf achten, Mitarbeiter keinesfalls zu demotivieren. All das selbstverständlich neben der normalen Arbeit und den täglichen Aufgaben. Ist klar ...

Viele Führungskräfte fühlen sich damit überfordert – wen wundert’s? Doch wie kommen wir jetzt zu einem Win-win-win? Der Weg dahin geht über Führung! Gut gemacht ist sie der Schlüssel zur Motivation der Mitarbeiter und damit entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Erfahren Sie in meinem Artikel des HERO MAGAZINE die vier Elemente guter Führung und schaffen Sie mit diesen die Basis für gute Führung – und am Ende sind Führungskräfte, Mitarbeiter sowie das Unternehmen als Ganzes erfolgreich. Wo wir dann auch bei dem Win-win-win angekommen wären.

Warum das HERO MAGAZINE? Mit diesem Magazin bietet die werdewelt ihren Kunden die Möglichkeit, einen Fachartikel zu ihrem ganz individuellen Thema zu veröffentlichen. Unter den Artikeln tummeln sich unter anderem Case-Studies, Leitfaden, Interviews, jede Menge Tipps und echte Geschichten mitten aus dem Leben. Zu meinem Artikel geht es hier entlang.

zurück